Pilgertage 1.-3.5.

Pilgern auf dem „Weg der Gerechtigkeit und des Friedens“
Auf Lutherwegen von Berka  nach Eisenach/Wartburg

1.-3. Mai 2019

Treffpunkt: Hauptbahnhof Wiesbaden/I-Punkt

Reiseverlauf:
1.Tag
Anreise mit der Bahn nach Eisenach—Gespräch mit Aktionsgruppen der Kirchengemeinde in Eisenach; Gespräch und Gedankenaustausch mit dem Leiter der „Stabsstelle Reformationsstadt Eisenach“; Besuch der „Lutherstätten Eisenach“ mit einer „Lutherfinderin“ des Tourist-Büros der Stadt Eisenach. Übernachtung im Jugendgästehaus „Junker Jörg“.
2. Tag
Pilgerwanderung auf dem Lutherweg.
Start in Berka/Werra—Gespräche über „Brücken und Grenzen“ mit dem Verein „Heimat– und Geschichtsfreunde Berka“; Pilgerwanderung zur Wartburg unter dem Motto: Es ist nicht das Ende, es ist aber der Weg.
3. Tag
„Wartburgtag“:
Aufstieg zur Wartburg als „Pilgerweg“. Führung durch eine „Lutherfinderin“. Abschluss der Pilgerwanderung mit einem Agapa-Mahl-Gottesdienst in
der Georgenkirche.

Reisepreis: 140 € pro Person
Leistungen:
– Zugfahrt Wiesbaden – Eisenach – Wiesbaden
– Unterbringung in der Jugendbildungsstätte
„Junker Jörg“ Eisenach im Doppelzimmer mit
Bad oder Dusche/WC
– 2 x Halbpension
– Örtliche fachkundige Führungen lt. Programm
– Kurtaxe
Nicht in den Reiseleistungen enthalten:
– Reiserücktrittsversicherung
– Trinkgelder Guides, Hotelpersonal

Leitung:
Astrid Hamm, Dipl. Religionspädagogin
Gottfried Mallon, Pfr. i.R. & Team

Anmeldung über Schwalbe 6: Tel. 0611 – 1409 740
Anmeldeschluss 14. Januar 2019

Bankverbindung
IBAN DE08 5109 1700 0011 7102 20
VR-Bank Untertaunus eG

KontaktPilgertag_schwalbe6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.