Kleine Nikoläuse in der großen Stadt

Leihgaben von Florian Schiesser aus Rambach
und weiteren Nikolausfreunden aus Wiesbaden

1. Dezember 2017 – 12. Januar 2018  

 

 

 

Nikolaus-Geschichten bei Plätzchen und Tee am Mittwoch, 6. Dezember um 16 Uhr

Seit seiner Kindheit sammelt der heute 33jährige Florian Schiesser aus Rambach Nikolausfiguren. Mittlerweile besitzt der Nikolaus-Fan Figuren aus aller Welt. Ein besonderes ungewöhnliches Einzelstück mit Cowboy-Hut, rotem Sattel und Lederhosen wurde ihm sogar von seiner Verwandtschaft aus den USA geschickt. Die Größe der Exemplare reicht von einer 1 Cent Münze bis zu einem halben Meter. Und das umfangreiche Sortiment wächst ständig weiter – so sind es nun schon fast 400 Nikoläuse, die da zusammen kommen. In Wiesbaden-Rambach waren die Figuren schon häufiger zusehen, doch nun haben sie ihre Premiere in in der Schwalbe 6 in Wiesbaden.
Darüber hinaus wir die Ausstellung durch Exemplare von anderen Wiesbadener Nikolaus-Freunden ergänzt.