Evangelische Gottesdienste

Angesichts der Handlungsempfehlungen der Bundesregierung sowie der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau teilt das Evangelische Dekanat Wiesbaden mit, dass im Grunde alle öffentichen Veranstaltungen abgesagt oder verschoben sind, darunter unter anderem Konzerte, der Dekanatskinderkirchentag und die Woche der Brüderlichkeit.

Das gilt auch ab sofort für alle Gottesdienste (!!) im Stadtgebiet Wiesbaden - bis auf Weiteres. Eine Liste mit ladungsfähigen Wohnanschriften aller Gottesdienstbesucherinnen zu führen, wie es die Sadt vorschreibt, ist unpraktikabel und gottesdienstlich unangemessen.



Die Wiesbadener Marktkirche wird als zentrale Stadtkirche am Sonntag, 15. März, ab 10 Uhr für stilles Gebet geöffent sein.