Start Gemeinden Triangelis Gustav-Adolf-Kirche, Kiedrich
Triangelis Gustav-Adolf-Kirche, Kiedrich PDF Drucken E-Mail

Triangelis Gustav-Adolf-Kirche Kiedrich

Erbacher Weg 1
65399 Kiedrich

Telefon: 0 61 23 / 6 22 21
Fax: 0 61 23 / 8 12 39

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zur Internetseite

Pfarrteam:
Pfarrerin Clarissa Graz
Pfarrerin Bianca Schamp

Gemeindebüro: Frau Barbara Petry
Kirchenvorstand: Vorsitzender Joachim-Christof Schulze

Zur Evangelischen Kirchengemeinde TRIANGELIS Eltville-Erbach-Kiedrich – kurz: TRIANGELIS – gehören gut 3.600 Gemeindeglieder. Zu den örtlichen Gegebenheiten, auf die sich die Gemeinde einstellt, gehören die Diasporasituation (Rheingau traditionell katholisch), (Wein)feste und Tourismus, der Zuzug besonders von Familien, Eltville als Mittelzentrum, fünf Schulen und vier Altenheime im Gemeindegebiet. Das Gemeindeleben findet an drei Standorten mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt:
Die 1862 von Prinzessin Marianne gestiftete Johanneskirche in Erbach ist das Wahrzeichen der Gemeinde. Hier finden Gottesdienste, Konzerte, das TRIANGELIS-Forum und rund 60 Trauungen im Jahr statt.
In Eltville, dem mit Abstand größten Teil der Gemeinde, sind Kindergarten, Gemeindesaal und die 1902 eingeweihte Christuskirche baulich miteinander verbunden und werden multifunktional genutzt. Es ist der Gemeindestandort für Kinder, Familien und Jugendbildung. Als Ort für Ausstellungen und Kleinkunst wird es entwickelt.
In der eigenständigen Kommune Kiedrich steht das Gustav-Adolf-Zentrum (errichtet 1962-65), in dem wie an den beiden anderen Standorten 14tägig Gottesdienste gefeiert werden und das derzeit als Ausweichquartier für den Kindergarten dient. Hier finden auch Ferienangebote für Kinder und Jugendliche statt.
Um die Identität der dreiteiligen Gemeinde (drei Orte, drei Kirchen, drei Gemeindehäuser) zu stärken, ging die Gemeinde 2009 mit dem gemeinsamen „Label“ TRIANGELIS an den Start, das seit 2011 zum Gemeindenamen gehört. TRIANGELIS ist ein Kunstname mit einer Reihe gewollter Anklänge: drei Teile – eine Einheit (bei aller Unterschiedlichkeit wollen wir geschlossen auftreten), evangelisch (im katholischen Rheingau wollen wir als Evangelische sichtbar sein), Triangel (schöner, heller Klang – freundlich und einladend wollen wir sein), drei Engel (siehe dazu die Bibelgeschichte Genesis 18 mit dem Satz, der uns Mut macht: „Sollte Gott etwas unmöglich sein?“)


rssfeed
Email Drucken Favoriten Twitter Facebook googleWebSzenario
 
Joomla templates by a4joomla